Glossar

A
Abszess
Ein mit Eiter gefüllter Hohlraum im Gewebe.
Ammoniumbituminosulfonat
Wirkstoff mit antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften für die Behandlung verschiedener Hautkrankheiten.
Antibakteriell
Gegen Bakterien wirkend.
D
Dermatologie
Teilgebiet der Medizin, das sich mit Erkrankungen der Haut befasst.
Dermis
Kollagenfaserreiche Hautschicht, die der Oberhaut untergelagert ist.
Diabetes mellitus
Umgangssprachlich Zuckerkrankheit. Stoffwechselerkrankung, bei der der Blutzuckerspiegel erhöht ist.
E
Epidermis
Oberhaut; äußere verhornende Schicht der Haut.
F
Follikulitis
Entzündung des Haarbalgs.
Furunkel
Eitrige Entzündung eines Haarbalgs und des ihn umgebenden Gewebes.
K
Karbunkel
Eitrige Entzündung mehrerer nebeneinander liegender Haarbälge.
S
Subcutis
Unterhaut, bestehend aus lockerem Fett- und Bindegewebe.
U
UV-Strahlung
Ultraviolettstrahlung. Nicht sichtbarer Anteil des Sonnenlichts, der in zu hoher Dosis haut- und gesundheitsschädlich ist.