Bei Rasierpickeln:

ICHTHOLAN® 20 %

ICHTHOLAN® 20 % bekämpft wirksam die Bakterien und die Entzündung. Durch die Zugwirkung wird die Haut aufgelockert und der Eiter kann leichter abfließen, so dass Rasierpickel oft schon am nächsten Tag verschwunden sind.

Für die empfindliche Haut z. B. im Gesicht empfiehlt sich ICHTHOLAN® 10 %. Dünn aufgetragen ist die Salbe in 10%iger Wirkstärke nahezu transparent.

Rasierpickel

Glatte Haut ist schön! Beim Rasieren des Gesichtes, aber auch der Beine, der Brust oder des Intimbereiches kommt es oft zu kleinen Verletzungen der Haut.  Bakterien können so in die Haut eindringen und zu einer eitrigen Entzündung, dem Rasierpickel, führen. Schon bei den ersten Anzeichen einer Entzündung sollte diese behandelt werden, um einen tiefer gehenden Abszess zu vermeiden.